BBC WU16 unterliegt gegen DBBC Graz


Obwohl die BBC Mädels im Vergleich zum letzten Spiel gegen Vienna United eine Leistungssteigerung verzeichneten, waren sie gegen die starken Gegnerinnen des UBSC-DBBC Graz chancenlos. Das Spiel bot aber für unser junges Team viel Gelegenheit, um aus den eigenen Fehlern und dem Auftreten von DBBC zu lernen, um im nächsten Spiel wieder einen Schritt nach vorne zu machen.

BBC Wolfsberg - DBBC Graz 38:106 (7:25,15:56, 23:86)
Nina Grün 7, Christina Köppel und Julia Stückler je 6, Vali Lammegger und Larisa Dzanko je 5, Eliza Logofetescu 4, Julia Kleinszig 3, Lena Sulzbacher 2, Luiza Logofetescu, Hannah Theuermann, Gloria und Helena Knabl.

Stimmen nach dem Spiel:

Edvin Brkic, Coach DBBC: "Gratulation an beide Mannschaften zu einem fairen Spiel. Ich bin mit der Leistung meines Teams sehr zufrieden. Auch die Wolfsbergerinnen haben bis zum Schluss gekämpft, obwohl das Spiel früh entschieden war."

Andrea Frank-Stocker, Coach BBC Wolfsberg: "Es war das erwartet schwere Spiel. Zwar sind wir wieder ganz gut gestartet, der Respekt vor den Gegnerinnen war aber zu groß, um sie ernsthaft fordern zu können. Obwohl wir uns im Vergleich zu letzter Woche gesteigert haben, sind wir im Spiel noch zu fehlerhaft. Gratulation an DBBC zu einer starken Vorstellung. Die taktisch und spielerisch starken Grazerinnen spielen die Art von Basketball, die wir sehr gerne aufs Parkett bringen würden: sehr fokussiert, sehr effektiv, sehr aggressiv, aber trotzdem überlegt und ruhig. Wir werden weiterhin schrittweise und motiviert auf dieses Ziel hinarbeiten."

Nächsten Sonntag bekommen die BBC Mädels auswärts gegen Klosterneuburg bereits die nächste Chance ihr Können zu zeigen. Das Spiel kann am 21.03. um 15 Uhr unter https://basketballaustria.at/live/nachwuchs/dukes-castle-klosterneuburg wieder live mitverfolgt werden.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014