Abenteuer Superliga

Der BBC Wolfsberg nimmt heuer erstmals in der Vereinsgeschichte in allen weiblichen Nachwuchsklassen (WU14, WU16, WU19) an der Superliga, der österreichischen Meisterschaft, teil. Letzte Woche eröffnete die WU19 mit einem Heimspiel gegen DBBC Graz die Saison und trat diese Woche gleich zum Rückspiel in Fürstenfeld an. Eine große Herausforderung zum Meisterschaftsstart! Daher stand gegen die derzeit wahrscheinlich stärkste U19-Mannschaft Österreichs für unser junges Team das Sammeln von Spielerfahrung an oberster Stelle.

Im Heimspiel mussten die BBClerinnen auf Kapitänin Rebecca Wetschnig, ihre routinierteste und größte Spielerin, verzichten. Das erleichterte die Aufgabe gegen die wesentlich älteren und körperlich überlegenen Gegnerinnen, die sich zudem auch taktisch und technisch ausgezeichnet präsentierten, nicht unbedingt. Für die jungen Wolfsbergerinnen war es aber ein sehr lehrreiches Spiel. Sie mussten sich gegen ein aggressives Ganzfeldpressing beweisen, sie merkten, dass man gegen eine gute Helpverteidigung nur mit Drives zum Korb und Abschlüssen in Unterzahl nicht zum Erfolg kommt und dass man als Team gut zusammenarbeiten muss, um gegen eine körperbetonte Verteidigung punkten zu können. Auch wenn die Gegnerinnen übermächtig schienen, kämpften alle Spielerinnen mit vollem Einsatz, gaben nie auf und konnten sich angemessen präsentieren. 

Im Rückspiel eine Woche später waren vor allem in der Offensive große Verbesserungen zu sehen. Die BBC Mädels haben sich gut auf die druckvolle Verteidigung eingestellt und haben über bessere Zusammenarbeit im Angriff variantenreicher gespielt und dadurch auch wesentlich einfacher gepunktet. Vor allem im zweiten Viertel, das offen verlief (21:22), zeigte das junge Team schönen Team-Basketball. In der Verteidigung fehlte jedoch das eine oder andere Mal die Abstimmung, wodurch man sehr viele Punkte einstecken musste. Aber auch daran wird in den nächsten Wochen intensiv gearbeitet. 

BBC Wolfsberg - DBBC Graz 41:99 (7:29, 20:59, 32:81)
Julia Stückler 12, Vali Lammegger 11, Johanna Thamer 7, Nina Grün 6, Julia Kleinszig 3, Christina Köppel 2, Larisa Dzanko und Pia Haberfellner.

DBBC Graz - BBC Wolfsberg 101:58 (26:12, 45:33, 74:43)
Vali Lammegger 16, Johanna Thamer 10, Julia Kleinszig und Rebecca Wetschnig je 9, Christina Köppel 7, Nina Grün 4, Julia Stückler 3 und Larisa Dzanko.

Am kommenden Samstag, 17.10. um 14:00 Uhr beginnt für die WU14 mit einem Heimspiel die Superligasaison gegen UBI Graz.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014