BBC Mädls gegen Vienna United chancenlos


Im zweiten Spiel der WU16 Superliga waren die BBC Mädels bei Vienna United in der Wiener Stadthalle zu Gast. Die Wolfsbergerinnen wussten um die Wurfstärke und das gute Passspiel der Gegnerinnen und wollten daher versuchen, die Wienerinnen nicht zu einfach ihren Spielrhythmus finden zu lassen. In den ersten fünf Spielminuten ist das auch sehr gut gelungen. Danach kamen die Gastgeberinnen aber immer besser ins Spiel, trafen hochprozentig und feierten einen ungefährdeten Sieg.

Dabei war das junge Wolfsberger Team körperlich nicht so stark unterlegen wie befürchtet; Probleme bereitete eher die fehlende Bereitschaft schnell genug zurückzulaufen und einfache Gegenangriffspunkte zu verhindern. Auch wenn es geplant war, im Angriff geduldig zu spielen, den Ball gut laufen zu lassen und die freie Spielerin zu finden, kam es immer wieder zu frühen, überhasteten Würfen gegen mehrere Verteidigerinnen, wodurch Vienna United zusätzlich zu einfachen Gegenangriffsmöglichkeiten kam. Während die ältesten Spielerinnen vor allem in kritischen Spielphasen etwas zögerlich agierten und die Spielanweisungen nicht umsetzen konnten, war es den WU14-Spielerinnen Larisa Dzanko und Christina Köppel vorbehalten, mit großen Kampfgeist und auch durch einige schöne Aktionen und gute Entscheidungen das Spiel in die Hand zu nehmen.

Auch wenn es diesmal nicht wie geplant lief, bleibt die Trainerin optimistisch: "Leider ist es uns in diesem Spiel nicht gelungen, die Begeisterung und den Einsatz, den wir derzeit im Training zeigen, auch im Spiel umzusetzen. Gegen die routinierten Gegnerinnen merkte man unserem jungen Team die fehlende Erfahrung an. Im nächsten Spiel werden wir aber sicher einige Sachen, die im Training schon sehr gut funktionieren, besser umsetzen und von Anfang bis zum Ende keinen Ball verloren geben."

Vienna United - BBC Wolfsberg 92:33 (25:12, 52:15, 74:29)
Christina Köppel 9, Julia Kleinszig 8, Vali Lammegger 7, Larisa Dzanko 5, Hannah Theuermann 2, Nina Grün und Julia Stückler je 1, Eliza und Luiza Logofetescu, Gloria und Helena Knabl, Lena Sulzbacher.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014