BBC Mannschaften kämpfen um Bronze

Jeweils um den 3. Platz der Kärntner Meisterschaft kämpfen die MU14, die MU16 und die MU19 Mannschaften des BBC. In der ersten Runde verlor die MU14 in Radenthein, während die MU16 und die MU19 jeweils gegen die Raiders aus Villach siegreich blieben.

Die mU14 reiste, wie bereits die ganze Saison über mit einem sehr kleinen Kader nach Radenthein. Daher begingen die SpielerInnen den Fehler, ihre Kräfte dosiert einzusetzen und überließen etwas lethargiasch das erste Viertel völlig den Gegnern. Danach fingen sie sich etwas, verteidigten besser und auch im Angriff gelang den BBClern mehr. Leider konnten die insgesamt zu sechst spielenden Wolfsberger zwar technisch, jedoch körperlich nicht mithalten und verloren daher recht klar mit 43:66.
Für den BBC spielten: Florian Köppel 23; Marcel Steiner 8; Manuel Thonhauser 6; Hazar Kayaoglu, Daria Marijanovic und Mario Marijanovic je 2

Die mU16 und mU19 spielten jeweils zu Hause gegen die Villach Raiders um den dritten Platz und konnten beide Spiele für sich entscheiden.
Sowohl die mU16 als auch die mU19 benötigten das erste Viertel um ihre Nervosität abzulegen bzw. es wurde in der Verteidigung zu schlampig gearbeitet und im Angriff manchmal etwas zu überheblich agiert. Aber im jeweils zweiten Viertel ließ man wenig Punkte zu und mit starken Einzelaktionen und auch tollem Passspiel in der Zone gelang es den Wolfsbergern Vorsprünge von knapp 20 Punkten herauszuspielen. Somit war der Wille der Gegner gebrochen und man konnte alle anderen Viertel klar für sich entscheiden. Die Überraschung der Schlussphase der Meisterschaft ist sicher Neueinsteiger Dominik Simmel. Nach nur zwei Monaten Basketballtraining erzielte er in den vier Spielen, die er bisher bestritt, jeweils mehr als 25 Punkte.  

Das mU16-Spiel wurde 87:44 gewonnen.
Es spielten und warfen: Dominik Simmel 39, Leo Lamprecht 20, Fabian Moshammer 12, Florian Köppel 6, Niki Reichel und Niko Taupe je 4, Ali Bozduman 2, Marcel Steiner

Die mU19 gewann mit 72:33. Bei dieser recht bunt zusammengewürfelten Mannschaft, bestehend aus Routiniers, aufgrund von Verletzungen bis jetzt wenig zum Einsatz kommenden Spielern und vor 2 Monaten in den Basketballsport quereingestiegenen Burschen spielten:
Dominik Simmel 26, Fabian Moshammer 11, Alexander Luger 9, Sandro Grilz und Philipp Wetschnig je 8, Marco Schuster 6, Mathias Tichatschek 4, Admir Jasarevic, Matthias Mayer

Mit 16 Jahren zum Basketball: Dominik Simmel, Jakob Jölly, Sandro Grilz (v.li.)

von BBC Wolfsberg (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014