Respektabler erster Auftritt der WU19


Mit einem sehr jungen Team nimmt der BBC Wolfsberg heuer an der WU19 Regionalliga teil. Im ersten Saisonspiel trafen die BBC Mädels auf KOS Klagenfurt und präsentierten sich bei ihrem Einstand durchaus ansprechend.

Obwohl die lang- und kurzfristige Spielvorbereitung (noch kein gemeinsames Training des gesamten Teams bzw. nur fünf einsatzfähige Spielerinnen kurz vor Spielbeginn) alles andere als optimal verlief, schafften es die BBClerinnen erfreulicherweise sehr konzentriert zu starten. Die resultierende 6:0 Führung rüttelte aber auch die Gegnerinnen auf, die gleich mit einem 10:0 Run konterten. Dieser Lauf wurde jedoch durch eine nicht sehr engagierte Verteidigungsleistung der jungen BBC-Mädels begünstigt, die sich erst an die körperbetontere Spielweise in der WU19 gewöhnen mußten. Mit einem 10:18 Rückstand ging es in die erste Pause. Danach konnten sich die Klagenfurterinnen weiter absetzen und holten sich mit 27:12 die höchste Führung. Nach einer Auszeit lief es beim Heimteam aber wieder besser und der Rückstand konnte auf 10 Punkte reduziert werden. Die zweite Hälfte verlief ausgeglichen. Die BBC Mädels spielten sehr engagiert und machten den Gästen das Scoren nicht einfach. Im Angriff ließen sie den Ball einige Male gut laufen und waren in der Lage, die freie Spielerin zu finden. Leider wurden noch zu viele gute Chancen nicht verwertet. Wird die Trefferquote noch erhöht, ist das Team sicher für die eine oder andere Überraschung in der Meisterschaft gut! 

BBC Wolfsberg - KOS Klagenfurt 47:57 (25:35)
Rebecca Wetschnig 18 Punkte, Nina Grün 10, Julia Stückler 8, Sara Jakupovic 7, Julia Kleinszig 4, Jana Haberl, Pia Haberfellner.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014