U12 erreicht den 5. Platz

Gegen WSG Radenthein spielte die BBC U12 Mannschaft um den 5. Platz der Kärntner Meisterschaft. Nach einem überraschenden Sieg in Radenthein, mussten die BBCler zu Hause eine Niederlage einstecken. Da die Gäste aber nicht die erforderliche Anzahl von 8 Spieler/innen stellten, wurde das Spiel zugunsten der Wolfsberger/innen gewertet.

Im Spiel um Platz 5 musste die XU12-Mannschaft nach Radenthein fahren. Die jeweils 4 mitgereisten Burschen und Mädchen kämpften wie die Löwen und es gelang ihnen mit vereinten Kräften, die stärkste Spielerin der Radentheiner einigermaßen unter Kontrolle zu halten. Im Angriff nützten die jungen Wolfsberger jenes Viertel, indem die wichtigste WSGlerin ihre, den Regeln entsprechende Pause einlegen musste, gekonnt und legten einen Vorsprung von 16 Punkten hin. Aber auch die anderen Spielabschnitte konnten die BBCler für sich entscheiden und somit stand einem sicheren 30:55 Sieg nichts mehr im Wege.
Lautstark bejubelten die WolfsbergerInnen und mitgereisten Eltern den ersten, so wichtigen Sieg in der laufenden Meisterschaft. Man kann stolz auf die Burschen und Mädchen sein, die die ganze Saison über bis jetzt nur verloren und teilweise hohe Niederlagen einstecken mussten. Trotzdem gab niemand auf, die Trainingsbeteiligung war ständig hoch und so ist zu hoffen, dass auch das Rückspiel vor Heimpublikum gewonnen werden kann.
Es spielten: Wutscher Romeo 18, Jasarevic Aldin 16, Tripolt Corinna 7, Stückler Jonas 6, Stückler Julia 4, Grün Nina und Pfundner David je 2, Kleinszig Julia

Nach dem doch recht deutlichen Auswärtssieg, waren die Hoffnungen groß, auch das Heimspiel zu gewinnen und somit den 5. Platz in der Kärntner Meisterschaft zu erreichen.
Doch ein Heimspiel, bei dem nur ein Sieg zählt, hat seine eigenen Spielregeln. So waren die jungen Wolfsberger sehr nervös und teilweise unkonzentriert, der Angriff bestand meistens aus Einzelaktionen und auch in der Defensive  trat  man nicht als Team auf. Was auswärts super gelang, dass jeder für jeden kämpfte, konnte zu Hause leider nicht umgesetzt werden. So ging das Spiel recht klar mit 30:52 verloren.
Allerdings traten die Gegner aus Oberkärnten regelwidrig mit nur sechs anstelle von mindestens acht SpielerInnen an. Daher konnte das Spiel am grünen Tisch gewonnen werden.
Es spielten diesmal: Stückler Jonas 7; Kirschner Fritz und Wutscher Romeo je 6; Tripolt Corinna 5; Jasarevic Aldin, Nießl Simon und Stückler Julia je 2; Grün Nina, Kleinszig Julia, Pfundner David, Sarny Jakob.


BBC U12 mit Trainerteam

von BBC Wolfsberg (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014