U12 mit Auswärtsniederlagen

Im Dezember musste die BBC U12 Mannschaft zwei Mal in Klagenfurt antreten. Während man gegen die Piraten gut mithalten konnte, war man gegen KOŠ chancenlos.

KOŠ Celovec - BBC Wolfsberg 72:18 (40:10)
Im Spiel gegen KOŠ, einen der Mitfavoriten auf den Meistertitel, gelang es im ersten Viertel tapfer die teilweise technisch schon sehr ausgereiften Gegner im Zaum zu halten. Der große Einbruch der Wolfsberger kam im zweiten und dritten Viertel, in denen trotz so mancher guten Möglichkeit im Angriff kein Korberfolg gelingen wollte, während man in der Verteidigung Ball und Gegner ständig hinterherlief. Erst im letzten Viertel gelang es das Endergebnis etwas zu verbessern. 
Letztendlich fiel die Niederlage doch recht deutlich aus.
In Klagenfurt mit dabei waren: Stückler Jonas 6; Bischof Jan, Guldenprein Roman und Okanovic Tarik je 4; Huber Tobias, Karrer Semjen, Köppel Christina,  Logofetescu Eliza, Sulzbacher Lena, Theuermann Hannah

Wörthersee Piraten - BBC Wolfsberg 53:39 (27:19)
In der letzten Adventwoche musste man sich wieder auf die Reise nach Klagenfurt antreten, diesmal waren die Wörthersee Piraten die Gegner.
Aufgrund der aus der Tabelle ersichtlichen Spielergebnisse wusste man, dass der Gegner dieses Spiels nicht so übermächtig sein würde, wie es heuer bereits zwei Mal der Fall war. So gelang es, wie erhofft, das erste Viertel mit nur drei Punkten Rückstand sehr knapp zu halten. Leider erinnerten sich die Gegner im zweiten Viertel ihrer Heimstärke und verteidigten etwas aggressiver. Dadurch ließen sich die BBCler aus dem Konzept bringen und man handelte sich bis zur Pause einen 27:19 Rückstand ein. 
Trotz aufmunternden Worten von Seiten des Coaches gelang es auch im dritten Viertel nicht das Ruder herumzureißen, im Gegenteil, man ließ kollektiv den Kopf etwas hängen. So konnten die Piraten ihren Vorsprung auf 44:23 ausbauen.
Da das Spiel entschieden schien, ließ die Nervosität bei den Wolfsbergern plötzlich nach. So konnte das letzte Viertel sogar mit 7 Punkten Vorsprung gewonnen werden. Leider kam die Schlussoffensive etwas zu spät und man musste den Klagenfurtern zu einem 53:39-Sieg gratulieren.
Mit dabei waren diesmal:
Stückler Jonas 15; Nießl Simon 11; Dzanko Larisa 6;  Sulzenbacher Lena 3; Guldenbrein Roman -King of the diffense - und Köppel Christina je 2; Bischof Jan, Okanoviv Tarik, Otti Felix, Theuermann Hannah

von BBC Wolfsberg (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014