WU14 erhöht die Siegesbilanz in Mistelbach


Am Samstag traten die BBC Mädels die weite Reise nach Mistelbach an, um im Rahmen der österreichweiten Turnierserie gegen die Vikings aus Oberösterreich und die Gastgeberinnen aus Mistelbach zu spielen. Gegen die Vikings waren die Wolfsbergerinnen erwartungsgemäß chancenlos, gegen Mistelbach konnten sie allerdings überraschen und mit einem knappen Sieg im Gepäck die musikalisch umrahmte Heimreise antreten. 

BBC Wolfsberg - VKL Vikings 20:88 (2:29, 9:54, 15:73)
Julia Kleinszig 6, Angi Fritzl und Eliza Logofetescu je 4, Larisa Dzanko und Hannah Theuermann je 2, Christina Köppel und Pia Haberfellner je 1, Julia Kothmaier.

Die Titelfavoritinnen aus Oberösterreich waren für die BBC Mädels eine Nummer zu groß. Weder in der Verteidigung noch in der Offensive hatte man den erfahrenen Vikings viel entgegenzusetzen und musste sich klar geschlagen geben. Trotzdem war das Spiel sehr lehrreich. Die Wolfsbergerinnen konnten sehen, wie ein konsequentes druckvolles Pressing gespielt wird, wie energisch um jeden Ball gekämpft und wie schnell der Ball in der Offensive bewegt werden kann. Ziel ist es, das eigene Spiel auch Schritt für Schritt in diese Richtung zu lenken, was im Spiel gegen Mistelbach mit einer starken Pressingverteidigung bereits gelang...
 
BBC Wolfsberg - UKJ Mistelbach 39:34 (8:8, 17:18, 23:32)
Julia Kleinszig 15, Angi Fritzl 8, Larisa Dzanko 7, Christina Köppel 6, Pia Haberfellner 3, Hannah Theuermann, Julia Kothmaier und Eliza Logofetescu.

Gegen Mistelbach war gleich zu Beginn klar, dass es ein heiß umkämpftes Spiel werden wird. Die BBC Mädels spielten über die gesamte Spielzeit (und über das große 28m-Spielfeld) eine sehr druckvolle Verteidigung, die den Niederösterreicherinnen einige Probleme bereitete. Waren die Kärntnerinnen allerdings nur kurz unkonzentriert, wurde das sofort mit Punkten bestraft. Grundsätzlich war die Verteidigungsleistung aber der Schlüssel zum Erfolg, da das Angriffsspiel an diesem Tag nicht sehr ideen- und variantenreich verlief. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit kamen die BBClerinnen etwas unkonzentriert aus der Pause, ließen mehr Punkte zu und fanden im Gegenzug gegen die tiefstehende Verteidigung der Mistelbacherinnen nicht das geeignete Rezept um erfolgreich abzuschließen. Daher musste man mit einem 9-Punkte-Rückstand in das letzte Viertel starten. In diesem war die Offensive der Wolfsbergerinnen dann aber wie ausgewechselt. Die erfolglosen Drives zum Korb wurden durch geduldiges Pass und Cut Spiel ersetzt, wodurch es gelang Punkt um Punkt aufzuholen. Beide Teams waren mit ihren Kräften bereits ziemlich am Ende, der Siegeswille der BBC Mädels war aber größer, wodurch sie mit einem großartigen 16:0 Lauf den Sieg fixierten. Der große Kampfgeist wurde nur vom lautstarken, ausgelassenen  Gesang auf der Heimfahrt übertroffen. 

Hier geht's zu den Ergebnissen und zur Tabelle der Turnierserie.

von Andrea Stocker | BBC (Kommentare: 0)

Zurück

Impressum
Site by Andreas Preiml. AP Werbeagentur © 2014